Shop-Ansichten

Im Wandel der Zeit „Gießen“

Leseprobe
Artikel-Nr.: 978-3-98223-084-9
29,80 EUR

Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei

Verfügbar
Menge:
Stück 
In den Warenkorb
Beschreibung

Es gibt mindestens so viele Blicke auf eine Stadt und Sichtweisen wie Beschreibungen von ihr, wie es Menschen gibt, die dort leben. In Gießen sind es fast 90 000. Nicht mitgezählt all jene, die hier mal irgendwann eine Zeit lang gelebt haben. Die hier zum Beispiel studierten und dann in die Welt zogen. Im Laufe der 825-jäh-rigen Geschichte Gießens dürften dies viele gewesen sein: Derzeit ziehen durch-schnittlich etwa 19 600 Menschen im Jahr neu in unsere Stadt. Und 18 900 Menschen weg aus Gießen. Und jeder trägt ein Bild in sich. Wenn er kommt und wenn er geht. Oder bleibt.

Dieser Band kann, soll und will keinen voll-ständigen Überblick über all die Bilder geben, die Menschen über Gießen in ihren Köpfen tragen. Er stellt vielmehr Bezüge her. Alles hat einen Ursprung, hat eine Geschichte. Gießen hat eine sehr lange. Seit 825 Jahren siedeln hier Menschen. Wer Stadt-geschichte kennt, kann neue Blicke gewinnen. Neue Erkenntnisse schaffen. Nur wer weiß, woher er kommt, weiß, wohin er geht.

Gießen heute ist durch viele Attribute bekannt. Gießen ist eine junge Stadt: Mit einem Durchschnittsalter von 38,1 Jahren sogar die jüngste Stadt in Hessen. Und Gießen wächst: Mit einem Zuwachs von rund 14 000 Einwohnern in den letzten zehn Jahren zählt Gießen zu den Boom-Towns der Republik.

Gießen ist eine weltoffene und internationale Stadt: Menschen aus rund 150 Nationen und mit ungezählt vielen kulturellen Wurzeln leben hier zusammen und bereichern das Leben.

Gießen ist eine traditionsreiche Universitätsstadt: und das eben schon sehr lange. Die Justus-Liebig-Universität blickt auf eine 400-jährige Geschichte zurück. Anders ausgedrückt: Die Stadt Gießen teilt fast die Hälfte ihrer Geschichte mit der Universität. Das ist überall spürbar. Gießen ist eine grüne Stadt in grüner Umgebung: Mit dem ältesten botanischen Garten am Ursprungsort für ganz Deutschland, mit Parks, Wäldern und Freizeitwegen, gelegen an dem beliebten Wanderfluss Lahn. Jenseits des Stadttrubels gibt es Erholung pur.

Gießen ist Kulturstadt: Stadttheater, Kunsthalle, zahlreiche Museen, Konzerte, Lesungen – das kulturelle Leben ist so vielfältig wie das Publikum. Ebenso viele unterschiedliche gastronomische Ange-bote bescheren Einwohnern wie Gästen Vielfalt pur im städtischen Leben. Zeit zum Genießen.

Und Gießen ist auch eine Stadt mit Wirtschaftskraft aus Tradition: Rund 51 000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gibt es in der Stadt, fast 18 000 Berufs-pendler aus der Region kommen jeden Tag nach Gießen, um ihr Geld zu verdienen. Traditionell zählen neben der Verwaltung der Handel, Dienstleistungen und das Handwerk zu den wirtschaftlichen Säulen und Arbeitgebern. Viele schon seit langer Zeit. Einige stellt das Buch näher vor.

Wir laden Sie ein, diese Liste weiter zu füllen. Gießen ist eine Stadt mit Geschichte. Tauchen Sie ein, und machen Sie sich selbst ein Bild. Lernen Sie Gießen (neu) kennen. Mit den Hinweisen aus diesem Buch. Und mit Neugier auf eine Stadt, deren Reize oft auch im Verborgenen schlummern.

Von Dr. Martin Wein
145 Seiten
Format (300 × 215 mm)
gebunden, Hardcover
ISBN 978-3-98223-084-9